Kundenstimmen

Unsere Kunden haben das Wort!



Dr. Soschinka, Kalkstein:

(K)eine Werbung!

Sind Sie vom Umweltamt auch dazu aufgefordert worden, endlich Ihre Abwassergrube zu
Erneuern – auf Ihre Kosten natürlich? Dann erhielten Sie sicher auch eine Liste mit Firmen, die angeblich diese Arbeiten ausführen können und dürfen. Tja, und da das Amt keine Firmenempfehlung aussprechen darf, haben Sie dann unter ca. 20 Anbietern in nah und fern Die Qual der Wahl. Ich hatte es auch versuchen müssen – hier das Ergebnis:

Der erste aus dem Raum nördlich von Anklam tauchte zu dem telefonisch vereinbarten
Termin gar nicht erst auf. Wahrscheinlich war dem jüngeren Chef gerade ein Lehrgang über die Gestaltung von Unternehmer-Kunden-Beziehungen dazwischen gekommen.

Die zweite Firma aus dem Uecker–Randow-Landkreis erschien korrekt zur Ortsbesichtigung und bot danach ihre Leistung zu einem beachtlichen Preis an – etwa 1.00,00 € über dem
Geringsten Anbieter.

Der dritte „Unternehmer“ liebte das Telefon, denn es erreichte mich nicht nur zwecks
Terminvereinbarung eine hohe Anzahl von Anrufen, sondern noch viel mehr danach zwecks mündlicher „Angebote“ . Ein solches gab er in schriftlicher Form nie ab, weil offensichtlich der Postweg (ebenfalls aus der nördlichen Anklamer Randzone) viel zu lang war. Am kuriosesten war jedoch das telefonische „Angebot“, die Leistungen auch „ohne Rechnung“, allerdings nur zum bis dahin höchsten Preisangebot, erbringen zu wollen.

Schließlich erhielt ich von einem Anklamer Firmenchef nach einer kurzfristigen realisierten
Ortsbesichtigung ein Kostenangebot, das zwischen den bis dahin geforderten Angeboten der Vorgänger lag. Nach einer – auch witterungsbedingten – Bedenkzeit erteilte ich diesem Unternehmen den Zuschlag. Zwar konnten wir uns nicht auf einen Festpreis einigen, aber bereits nach wenigen Tagen wurden gemäß einer exakten Terminvereinbarung die
Notwendigen Betonelemente nach langer Fahrt durch das halbe Deutschland auf unserem Grundstück abgeladen.

Bereits zwei Tage später – ebenfalls gemäß korrekter vorheriger telefonischer Abstimmung rückten Bagger sowie drei Mitarbeiter an und begannen pünktlich Ihre Arbeit. Statt des angekündigten halben bis ganzen Tages Arbeitszeit waren letztere bereits nach gut vier
Stunden fertig und hinterließen nicht nur eine funktionierende Installation, sondern auch eine sauber aufgeräumte und planierte Baustelle. Sie hatten eine gut organisierte, hervorragende Arbeite geleistet und damit zum guten Ruf ihrer Firma beigetragen!

Man darf dieses Unternehmen wohl nicht öffentlich werbend erwähnen, aber ich gestehe, dass ich mit der Beauftragung eines Tiefbaubetriebes noch nie so positive Erfahrungen gemacht habe, zumal auch der Gesamtpreis letztlich unter dem ursprünglichen Kostenvoranschlag lag!
Und jedes Mal, wenn ich Anklam in Richtung Neubrandenburg verlasse, schwenkt mein
Blick dankbar nach links und ich frage mich, wie das wohl wäre, wenn alle Firmen so zuverlässig, ordentlich, qualitativ exakt und preisgünstig arbeiten würden. Deshalb:
Herzlichen Dank und weiterhin zufriedene Kunden!

Mai 2017


Schreiben Sie uns auch gern Ihre Meinung, wir würden uns freuen.